cookies

Mann wartet seit fünf Jahren auf im Internet versprochene Cookies

Erst große Versprechen machen und dann nicht einhalten: Das kann Detlef Kohn (41) gar nicht leiden. Vor fünf Jahren saß er vor dem PC, als plötzlich eine Meldung aufploppte: „Sie müssen unsere Cookies akzeptieren“. Er setzte das Häckchen, leckte sich den Mund und wartete, bis er alt und grau wurde. Doch bis heute ist niemand mit Keksen bei ihm aufgetaucht.

Das sei ja eigentlich schon schlimm genug, findet Kohn. Doch mittlerweile muss er im Internet täglich fast zehn Mal Cookies zustimmen. „Ständig müssen die wieder Salz in die Wunde streuen“, sagt er. Dennoch mache er sich dann meistens kurz Hoffnungen, die dann wieder brutal zerstört wurden. Für ihn sei das schon der tägliche Kreislauf.

Die Situation belastet Kohn psychisch enorm. Er spricht selbst davon, inzwischen von Keksen abhängig zu sein. Jeden Tag ginge er in den Supermarkt und kaufe drei verschiedene Packungen Kekse: Muscletech Protein Cookies, eine billige amerikanische Variante und Cookie Sensations von Milka. Wichtig sei ihm, die Kekse in der richtigen Reihenfolge zu verzehren: „Erst die Gesunden zum Muskelaufbau, dann die Günstigen zur Sättigung und für die Geschmacksexplosion meine Lieblingssorte“, so Kohn. „Ohne dieses Ritual liege ich nachts schweißgebadet im Bett und kann nicht schlafen“, berichtet er von seinem Dilemma.

So tragisch die Geschichte von Detlef Kohn auch ist- es könnte doch noch ein gutes Ende nehmen. Denn Kohn hat inzwischen gegen knapp 300 Internetfirmen geklagt, die auf ihrer Website Cookies versprechen. Sollte er damit durchkommen, könnten die Internet-Cookies bald Geschichte sein- und Kohn sich einen Lebensvorrat an Keksen kaufen.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Heike sagt:

    Nun weiß ich endlich warum es so viele übergewichtige Menschen gibt. Die können alle nichts dafür. Sie werden ja täglich mit Cookies verführt.
    😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.