intersexuelle

Leserbrief Postillon: „Ich, 25, intersexuell fordere die Geschlechtsendung „es“

Wie der für gewöhnlich gut informierte Postillon berichtet, fordern Männer in der Genderdebatte nun eine eigene Geschlechtsendung: „er“. Es hieße dann Bäckerer, Frisörer und Polizister. Doch was ist mit uns Intersexuellen? Schon eine Woche nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, ein drittes Geschlecht einzuführen, sind wir scheinbar wieder in Vergessenheit geraten.

Erst meinen die Frauen, mit der #metoo-Debatte die Opferrolle einnehmen zu müssen. Dann beginnen die Männer, sich wegen der bislang nicht existenten männlichen Endung aufregen zu müssen. Wie wäre es mal damit, uns bisher ignorierten Intersexuellen zu Wort kommen zu lassen?

Immer wird Gleichberechtigung gefordert. Viel weiter könnten wir davon jedoch kaum entfernt sein: Wir Intersexuelle haben immer noch keine eigenen Toiletten. In Kleidungsgeschäften gibt es immer noch keinen Bereich für Intersexuelle, immer müssen wir die Kleidung eines fremden Geschlechts tragen. Es gibt Sport für Männer und Frauen, aber nicht für über 80.000 Intersexuelle in Deutschland.

Und das schlimmste ist: Auch wir haben noch keine geschlechtsspezifische Endung. Wer Bäckerer sagt, muss auch Bäckeres sagen!

 

Das könnte Dich auch interessieren...

18 Antworten

  1. Asbest sagt:

    Guten Tag. Vielen Dank für diesen Artikel.Ich mag Deine Webseite!

  2. Hallo. Danke für diesen Artikel.Ich mag Deine Webseite!

  3. Das ist ja mal ein informativer, sorgfältig mit Liebe zum Detail geschriebener Artikel. Vielen Dank! 🙂

  4. Guten Tag. Vielen Dank für den umfassenden Artikel.Ich mag Deine Webseite!

  5. DMS sagt:

    Vielen Dank für den umfassenden Artikel.Ich mag Deine Webseite!

  6. Abnehmen sagt:

    Grüß dich. Danke für diesen hervorragenden Artikel.Ich mag Deine Webseite!

  7. I just want to say I’m very new to weblog and seriously enjoyed you’re blog site. More than likely I’m planning to bookmark your blog . You definitely have beneficial posts. Cheers for sharing your webpage.

  8. content sagt:

    I just want to tell you that I am newbie to blogging and certainly loved you’re page. Very likely I’m planning to bookmark your blog . You amazingly have incredible well written articles. Bless you for revealing your web-site.

  9. chouqin sagt:

    This web site is really a stroll-by way of for all of the information you needed about this and didn抰 know who to ask. Glimpse here, and you抣l definitely uncover it.

  10. chouqin sagt:

    Youre so cool! I dont suppose Ive learn anything like this before. So good to seek out any person with some authentic ideas on this subject. realy thanks for beginning this up. this web site is one thing that’s wanted on the net, someone with a bit of originality. helpful job for bringing one thing new to the internet!

  11. chouqin sagt:

    I’m typically to blogging and i really appreciate your content. The article has really peaks my interest. I’m going to bookmark your site and preserve checking for new information.

  12. chouqin sagt:

    Spot on with this write-up, I truly assume this web site wants far more consideration. I抣l most likely be once more to learn rather more, thanks for that info.

  13. Vielen Dank. Dies ist ein sehr guter Artikel!.Ich mag Deine Webseite!

  14. tischplatte sagt:

    Grüß dich! Vielen Dank für diesen hervorragenden Artikel.Ich mag Deine Webseite!

  1. 10. Januar 2018

    […] Und auch Intersexuelle dürfen sich freuen. Auf ihrem Personalausweis steht zukünftig die Geschlechtsendung „es“. Beispiel gefällig? Neues, Zimmeres und Lehmes. „Klingt doch toll“, findet Uta Neues, […]

  2. 15. Juni 2018

    […] der Deutschen Bahn gehört hast? Und forderst im Zuge der Gleichberechtigungsdebatte die Geschlechtsendung „es“, während du an deiner zu 100% gesunden Zigarette mit beidseitigem Filter […]

Schreibe einen Kommentar zu passwort knacken Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.